Mittwoch, 22. November 2017

Time for Jane - Block F2

Time for Jane und ich habe dieses Mal schon letzte Woche daran gedacht! Während das Tochterkind an der Janome eine Kalenderhülle genäht hat (zeige ich Euch noch), habe ich mit der Veritas kleine Teile zusammen getackert. Mit dem Ergebnis war ich hochzufrieden! Guckt mal:
Block F2 - Kaleidoskope


Ist der nicht toll geworden? Selten passen alle Ecken so perfekt aufeinander wie bei diesem Block.
Mehr ist es allerdings wieder nicht geworden. Das Tochterkind hat ausgerechnet, dass ich bei dem Tempo Weihnachten 2019 alle Blöcke genäht haben werde... *kicher*

Kommentare:

  1. Dein Block ist einfach perfekt geworden!!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gut gemacht. Du kannst dir ein Bienchen eintragen. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  3. Ich bewundere das einfach! Patchwork ist Kunst.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Weihnachten 2019, klingt gar nicht so fern.
    Dein Block ist super geworden. Stück für geht es voran. Wer 1600 Kekse bäckt, kann ja nicht auch noch nähen wie verrückt 😜.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  5. Na der würde ja auch perfekt bei mir passen. Habe ich den schon????

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Blöckchen! Ärgere dich nicht wenn es zur Zeit nur langsam voran geht. Die Jane ist eh ein Langzeitprojekt. Meine zu nähen hat insgesamt 4 Jahre gedauert.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Dein Block ist perfekt, die Ecken sind super schön geworden.
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  8. O ja, der Block ist dir perfekt gelungen. So sind die Kinder, rechnen etwas aus, was wir nicht unbedingt wissen möchten.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Hehe, na das ist doch mal ein Wort und für einen DJ eein absolut akzeptabler Zeitrahmen :-D
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Schlaumeierin! Aber der Block ist wirklich genial!

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.