Dienstag, 14. Januar 2020

Stich-für-Stich zum Ziel im Januar

Die Doris treibt es auch dieses Jahr voran - die kleinen Fortschritte zu zeigen.


Für mich ist es die Gelegenheit, mich selbst zu trösten. ;-) Denn manche Dinge brauchen eeeewig. Man sieht so wenig vom Fortschritt und kann noch lange nicht verkünden: "fertig!" Und doch lohnt sich ein Blick auch auf diese Projekte - nur mal so zwischendurch.
Ich zeige Euch heute mein im Dezember begonnenes LiBellchen. Das hatte ich sehr spontan und ohne Plan angefangen, als ich bei Doris diese wunderbaren filigranen Bällchen Kugeln gesehen hatte. Mit den vorhandenen Schablonen - die sich als ziemlich groß erwiesen - hatte ich recht schnell ein paar Teile zusammen genäht. Dann stockte das Projekt. Eigentlich müsste ich es der UFO-Liste zufügen, denn es liegt seit vor Weihnachten nur herum. Das war auch der Tatsache geschuldet, dass keine kleinen Perlen im Haus waren. Diese Ausrede gilt seit ein paar Tagen nun nicht mehr. Deshalb zeige ich Euch heute den momentanen Stand:


Mittlerweile ist das Libellchen gefüllt. Ein bisschen habe ich es schon bestickt.


Nun hoffe ich, dass mir bald ein paar Minuten zufallen, die ich in die weitere Stickerei investieren kann. Und dann die Perlchen….. irgendwie....
Denn inzwischen kam ein flaches Päckchen mit einer Vielfarbpracht. Erst gab es gar keine Perlchen - nun gibt es ganz viele! ;-)


 Ich bin gespannt, wie die anderen in ihr neues Stichel-Jahr gestartet sind! Verlinkt wird bei Doris.

Kommentare:

  1. Das schöne ist ja, daß Perlen erschwinglich sind und man sich relativ günstig eine schöne Auswahl zulegen kann. Das wird ein prima Libellchen, meines hängt im Bad.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Das wird sicher sehr schön
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elke,
    das wird ein ganz wunderschönes LiBellchen werden. Die Ton in Ton Stickerei sieht vileversprechend aus.
    Viel Spaß dabei und LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    hach das LiBellchen von Doris hat mich such fasziniert. Dein gefällt mir aber auch super gut... da fängt es schon wieder an in den Händen zu jucken....

    Ich freue mich schon auf Bilder mit tollen bunten Perlchen 😍

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 😊

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein schönes kleines Projekt. Mit Perlen bestickt wird es bestimmt schön glitzern.

    AntwortenLöschen
  6. Na wunderbar Elke, da bist du ja für lange Zeit ausgestattet mit Perlen für diese netten Libellchen und natürlich für noch viel mehr Ideen. Es ist immer schön, wenn eine gute Auswahl parat ist.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  7. Ach je... Fas entwickelt sich zu einem habenwollen-machenwolllen...
    Ich guck erdt mal zu, und setz mich fest auf meine Hände!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke,
    bei dem Libellchen schaue ich Dir gerne zu, mit Perlen verziert ist es am Ende ein kleines Schmuckstückchen. Mit den vielen Perlen ist ja glatt ein feines neues Kreativmaterial in Dein Nähzimmer eingezogen. Da dürfen wir ja gespannt bleiben, was da noch schönes kommt.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke, das wird schön!
    toll das du auch wieder beim Stich für Stich dabei bist.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.