Dienstag, 12. Juni 2012

Die Tasche Anna

Die Tasche Anna in Kunstleder kennt Ihr ja schon - nicht ganz problemlos, aber dann doch schön geworden. Und damit sie tatsächlich wandelbar ist, habe ich verschiedene Klappen genäht  Zuerst war diese fertig.



Blätterstoff vom gelb-blauen Schweden, ein bisschen in Farbe getunkt.

Und dann habe ich nicht mehr selbst genäht - ich habe nähen lassen. Ehrlich mal, den Titel "Handarbeit" verdient das ja nicht wirklich, aber sind sie nicht zauberhaft, die "Feather" von Frau Jolijou? Gestickt auf schwarzes Leinen. Das Gleiche, wie an der Tasche am oberen Rand und als Taschenkörper hinter der großen Außentasche. Das ist eine gute Lösung, so liegt das Kunstleder (ganz weich!) nur zweifach.








Nun wär' mal 'ne Sonnengelbe Klappe dran, damit das Wetter endlich sommerlich wird und die Röcke aus dem Schrank dürfen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen