Dienstag, 16. Oktober 2018

Wer die Wahl hat, hat die Qual....

Im Nähzimmer bin ich nach dem Nähtreffen-Wochenende noch nicht wieder richtig in Tritt gekommen. Aber meine Stoffe sind da! Mein Gloria Flowers geht nun in die nächste Runde... Der Originalquilt hat als Hintergrund einen beige gemarbelten Stoff, dann einen schmalen braunen Rand und dann einen breiten rosagemusterten Rand. In meinem Fundus gab es überhaupt keinen geeigneten Stoff. Also musste ich shoppen.... Das habe ich übrigens dieses Jahr (bis Plön!) noch nicht getan - Ihr wisst ja, Stoffdiät und so....
Bei Cotton&Colour (ja! Werbung!) hatte ich mir diese Stoffe bestellt:



Das macht ein Plus in der Statistik von 1.378 Gramm und ergibt folgende Möglichkeiten:



Oder so:



Was meint Ihr?
In jedem Fall wird der neue Stoff gleich gewaschen und gar nicht erst im Korb zwischengelagert. Dort wird es inzwischen übersichtlich. Es gibt noch diese schönen Teile:



Auch in die Kiste "Jeansteile". Ich hätte nie und nimmer gedacht, dass dieses flachgedrückte Päckchen Jeans am Boden vom Korb noch soooo viele Teile enthält! 
PS: die Schrift spinnt wieder mal. Habt Ihr das auch hin und wieder?

Kommentare:

  1. Mmmmh, ich glaube die erste Variante gefällt mir besser!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt die zweite Variante, mit dem dunklen Rand, sehr gut. Das wirkt sehr edel....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt die obere Variante besser. Das mit der Schrift habe ich auch manchmal.
    Das der Korb nun (fast) leer ist finde ich sehr schade, fand ich immer sehr spannend. Du hast nicht zufällig noch irgendwo einen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Körbe gibt es keine weiteren. Aber ich hätte noch einen großen Schrank mit einem herrlichen Durcheinander, weil ihm die Einlegeböden fehlen.....

      Löschen
  4. Die zweite Variante ist eindeutig mein Favorite. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Auch ich votiere für die zweite Version. Und was räumst Du mit uns auf, wenn der Korb leer ist??? Ich würde ja echt was vermissen... LG Ina

    AntwortenLöschen
  6. Hej Valomea,
    mir gefällt die zweite Variante auch besser, gibt mehr Kontrast, finde ich :0) deine überraschungskiste ist immer spannend, vielleicht füllst du sie doch wieder auf ?! *lach* ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Du Liebe, mir würde auch die Variante mit dem dunkleren Rand gut gefallen... Entscheidend ist aber, dass es DIR gefällt ;o)
    Liebste Grüße an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Moin Moin!
    Also ich finde die erste Variante besser. Das macht das ganze etwas leichter. Aber wahrscheinlich sehen beide toll aus!
    Bei den Jeansstoffen musste ich ja sofort an eine Tasche denken. ;)
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valomea,
    mir gefällt die erste Variante besser..., aber letztendlich muss es ja dir gefallen und Geschmäcker sind verschieden... Toll wird sie mit beiden Varianten, das ist schonmal sicher!
    Und ich finde, dass du auch die Jeansstreifen perfekt angeordnet hast..., da könte man doch gleich losnähen ;-)
    GLG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,
    mir gefällt der dunklere Stoff aussen besser. Aber egal wie du dich entscheidet der Quilt wird wunderschön!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, Elke,

    mir gefällt die 2. Variante auch besser. Sieht meiner Meinung nach edler aus.

    Der Schrank ist doch eine neue schoene Herausforderung.

    Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde alle Stoffe irgendwie super.

    Nana

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Elke,
    ich finde die erste Version besser, die zweite wäre mir zu dunkel.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Bei den Varianten bin ich keine Hilfe, ich mag beides nicht so gerne. Aber die anderen haben dir ja schon viele Tipps gegeben.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.