Sonntag, 25. November 2018

Leistungstausch

Das Tochterkind strickt ihren ersten Raglan-Pulli und ich habe mir derweil ein UFO vorgeknöpft, das gar nicht auf meiner eigenen laaaangen Liste steht - es ist ja schließlich das UFO vom Tochterkind. Vor nun inzwischen 5 Jahren hatte sie vier Tischsets zugeschnitten, vor knapp vier Jahren hatte sie zwei davon fertig gestellt. Die beiden anderen lagen in ihrem Karton bei mir im Nähzimmer. Neulich waren sie uns begegnet: "Ach, ja.... die Tischsets!" Es geht ihr wie mir - ewig liegende UFOs haben nicht so einen sehr großen Reiz... ;-)
Deshalb haben wir einen Leistungstausch verabredet. Ich bin ja dieses Jahr wieder beim Teezember von Claudia dabei. Da freue ich mich schon sehr drauf. Die Tochter ist - im Gegensatz zu mir - eine Basteltante. Nun zieht sie meine Teebeutel an und ich quilte ihre Tischsets. Cool, was?
Das war die Ausgangslage:


Das Top war fertig, genäht nach einer Vorlage von Sulky. Es war  mit Thermolam auf einen alten Vorhang gesteppt - allerdings nur im Nahtschatten der Blöcke.


Ich hatte nicht so viel Arbeit damit: Motive nachquilten und in das untere helle "Himmelsband" eine Sternenkette.


Binding dran. Fertig.


Da komplett aus meinem Fundus: 177 Gramm
Verlinkt wird bei Frau Augensterns UFO-Sammlung - denn UFO ist UFO, auch wenn's das vom Tochterkind ist! ;-)

Kommentare:

  1. Liebe Elke, tolle Tischsets sind das geworden und kaum zu glauben, dass es so lange dauern musste.... Und die Talente des anderen zu nutzen ist doch eine klasse Aufgabenteilung ;o)
    Hab eine schöne Woche und bis bald wieder, liebe Grüße an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Das gefällt mir richtig, richtig gut. Eine schöne Stimmung herrscht bei den Häusern.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Yeah! Glückwunsch! Das sieht doch richtig gut aus und gibt ein schönes Gefühl für euch beide. :)
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  4. Ha! Und diese Tischsets werden auf Jahregenau immer wieder diese Geschivhte erzählen, Dir und deiner Tochter bei Gelegenheit ein Lächeln aufs Gesicht zaubern....
    Unterschätze niemals einen Leistungstsusch, die schreiben ganz oft mehr Geschichte als gedacht.....
    Herrlich!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. LLiebe Elke,
    klar ist Ufo Ufo. Und wenn es dann noch bei dir lagert sowieso.
    Und die sind so schön diese Sets.
    Da möchte ich doch auch gleich an mein Ufo. Nur leider fehlt die Zeit grad sehr.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Klasse!
    Ja, Leistungstausch finde ich auch eine klasse Sache!
    Mache ich mit meiner Familie auch echt gerne!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Elke,
    mein Tochterkind hat leider wenig Interesse am Selbernähen. Da beneide ich dich ein wenig um deine Tochter.
    Die Sets sehen schön aus und wo ist das Foto vom Raglan-Pullover-Anfang?
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  8. Gemeinsam ist man stark! Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  9. WAS?! Ich glaub, ich steh auf der Leitung...
    Deine Tochter "zieht die Teebeutel an"?!
    Na das wird ja heiter ;o)
    Bin super gespannt!
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  10. Super so ein Tausch, jede von euch beiden ist neu motiviert und da geht was voran. Die Tischsets sehen sehr gut aus. Wie man Teebeutel anzieht würde mich auch interessieren.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke,
    so schöne UFOs - da macht es Freude wenn sie fertig gestellt werden, egal von wem!! Sie zieht deine Teebeutel an??? Das musst du mir mal näher erklären. Ich wünsche dir eine gute Nacht.

    Liebste Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Valomea,
    oh wie schön, ein Leistungstausch. Dazu ist meine Tochter noch etwas jung...aber ich arbeite daran!
    Die Tischsets sind klasse, ich habe mir gleich die Vorlage heruntergeladen!
    Und das mit dem Anziehen der Teebeutel...da bin ich gespannt und hoffe, du hast bald etwas zum zeigen!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Nicht schlecht die Idee mit dem Leistungstausch. Die Tischsets sind klasse geworden.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.