Donnerstag, 8. November 2018

UFO 21/2018 ist verunglückt!

Im Oktober hatte ich ja leider nur eins von meinen vielen UFOs geschafft. Voller Elan wollte ich diesen Monat nun gleich anfangen und hatte mir das türkisfarbene Stückwerk heraus gesucht.


Das Teil habe ich vor Jahren nach Grit's Muster genäht als gerade alle diese Kosmetiktaschen unter der Nadel hatten. Weiter war ich nicht gekommen. Immer mal wieder hatte ich es in der Hand, aber eine türkise Kosmetiktasche in dieser Größe kann ich nicht brauchen. Taschenklappe? Och, nööö…. Dann lag es wieder. Jetzt kam mir aber eine gute Idee - glaubte ich. Eine Notizbuchhülle in Türkis! Ja, das isses! Notizbücher hatte ich vor Jahren schon mal gekauft zu genau diesem Zweck. Den Hintergrundstoff habe ich erst mal ganz meditativ auf das Vlies gequiltet - immer den Linien nach


Das hat mir von der Struktur her schon mal gut gefallen. Macht ein kleines bisschen plastisch und ist schön fest. Aber dann! Das Flying-geese-Teil ist ein kleines bisschen zu breit! Das sieht man erst jetzt im zugeschnittenen Zustand. Nun würde es mit einem Schrägstreifen dort fixiert, sieht doch sch…. aus...…. Manno! Nachdem die Frustration verraucht war, habe ich kurzerhand eine Notizbuchhülle genäht. *kicher*


Richtig hübsch mit Einlegebändchen, das ich dem Stoffmuster angepasst habe.


Innen sind einfache Einstecklaschen


Nun habe ich für den Adventsbasar ein Notizbuch und ein hübsches UFO habe ich auch (noch) ;-)


Stoff: aus dem Fundus
Vlies: festes Bodentuch
Gewicht: 281 Gramm

Kommentare:

  1. Ich finde solche Hüllen ja immer toll, habe selbst aber noch nie eine gemacht.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Ach Du Liebe, ich verstehe Deinen Frust... Probier doch mal ein größeres Buch, einen Ordner oder so?
    Liebste Grüße an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hier sitze ich und lache - ich kann nicht anders! Was für eine herrliche Geschichte....
    Ich bin absolut davon überzeugt, dass du deine Gänse wunderbar in Szenen setzen wirst!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Valomea,
    was wäre der Mensch ohne Ufo's? Garantiert findet deine Gänsereihen ein geeignetes Objekt wo sie zum Einsatz kommen kann. Eine Hülle für einen Ordner fände ich toll.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Kicher....dafür findet sich bestimmt noch eine verwendung! War wohl noch nicht die zeit dafür. ...ganz lg aus dänemark, ulrike:-)

    AntwortenLöschen
  6. Deine "Notfall-Idee" mit der Buchhülle finde ich super, zumal auf dem tollen Stoff auch gleich noch das passende Quiltmuster gezeichnet ist. Wäre genau was für mich (lach).
    Für die wunderschöne Gänseborte wirst Du bestimmt auch noch eine tolle Verwendung finden. Das mit dem Ordner finde ich echt nicht schlecht.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke, so kann es gehen!
    Die Buchhülle ist sehr schön (toller Stoff)und dein UFO das bestimmt bald keines mehr ist, hat so schöne Farben da musst du unbedingt was mit machen. Kissen könnte ich mir auch vorstellen.
    Gutes Gelingen wünscht dir Marita

    AntwortenLöschen
  8. Unfall hin oder her, es war doch zum Glück keine Patchworkpolizei nötig.Mein Vater sagte immer. Nichts kann so schlecht sein, dass es nicht noch für irgend etwas gut ist. Also, die Gänse bekommen noch ihren Auftritt. (Aber bitte nicht am Sonntag!) Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  9. Hihi
    Tja Planung ist alles gell?
    Aber mir ging es gestern Abend auch so!
    Ich hatte einen tollen Plan im Kopf um dann zu merken, dass das so sch.. aussieht *kicher*
    Tja...
    :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. die Hülle ist toll, mir hätte sie auch mit dem Ufo gefallen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  11. Mir geht`s wie Lari,
    mir hätte dein Ufo, gut auf der Buchhülle gefallen...doch bin ich sicher du wirst noch ein Plätzchen dafür finden;-)
    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  12. So bist du also auf Umwegen zu einer schönen Notizbuchhülle gekommen. Jedenfalls hast du sie fertig genäht und nicht noch ein Ufo geschaffen ;-)) Auch ich bin überzeugt, dass dir für die flying geese was passendes einfällt.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Valomea,
    ob mit oder ohne Gänse, deine Buchhülle ist klasse geworden - und die Idee eine Ordnerhülle zu nähen, die hier schon öfter aufkam, kann ich nur unterstützen...
    ...ich bin sehr gespannt, wie es mit den farblich wirklich schönen Gänsen weitergeht!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Eine schöne Buchhülle, nun brauchst Du noch ein größeres Notizbuch ...
    Wenn ich gar nicht weiß, was etwas werden möchte wird es oft eine Beuteltasche. Zugbandbeutel ist auch praktisch als Mehrweggeschenkeverpackung.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  15. Mir gefällt deine Buchhülle sehr gut und die Farben sind wunderschön.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  16. Bei mir lag der Streifen auch lange herum, letztes Jahr habe ich aus ihm und den restlichen Stoffen, die ich noch davon hatte eine Bionic-Gear-Bag genäht. Da passte der Streifen grade so vorne rüber.
    LG Birga

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elke, da müsste ich schon schmunzeln. Die Flying Geeses sind also nicht so richtig zum Einsatz gekommen. Vielleicht wollen sie einfach etwas größes als Einsatz... Eine Einkaufstasche, mit der sie dann später durch eine Shopping-Mall spazieren wäre doch auch etwas... Das Notizbuch ich auch ohne FG Klasse geworden.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  18. Da fallen mir gerade zwei Sprüche ein: Irgendetwas ist immer. und Nichts ist so schlimm, daß es nichts Gutes dabei wäre. Wie auch immer, so hast du nun eine schicke Notizbuchhülle.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.