Dienstag, 29. Oktober 2019

NYB am Dienstagabend - Woche 14

Meine Güte - 14 Wochen werkeln wir nun schon gemeinsam an unseren NYB! Allein wäre ich da doch längst versackt!


Aber eSTe und Trillian halten mit bei der Stange. Was gibt's Neues zu sehen?
Das Rückseitenfleece ist gewaschen, ein Sandwich wurde gebastelt. Dann kam ich erst mal ins Stocken: auweia - das Minkyfleece muss beim Waschen eingegangen sein - es ist nicht mehr 150 cm breit! Das war eh' schon knapp und nun fehlen mir ein paar Zentimeter. Im ersten Moment war guter Rat teuer.... Dann habe ich mich beherzt zu einer etwas.... nun ja.... nennen wir es: seltsamen Lösung des Problems entschlossen. Davon berichte ich Euch aber erst später!
Nachdem ich mich entschlossen hatte, wie es weiter gehen soll, habe ich die 3 Lagen mit Stecknadeln zusammen gesteckt und nun ist der Quilt stabilisiert: Im Nahtschatten habe ich die Blöcke alle abgesteppt.


Ein sehr grobes Raster weil meine Blöcke ja 30 cm im Quadrat messen. Trotzdem war das spannend, weil es sich ja zeigen musste, wie gut oder schlecht sich das Minkyfleece auf der Nähmaschine bewegen würden. Das wirkt ein bisschen wie ein Fell mit dem Effekt einer "gegen-den-Strich-Richtung". Ergebnis: gut.
Gesteppt habe ich mit grünem Nähgarn, da hatte ich die perfekt passende Farbe, so dass diese Nähte hoffentlich nicht sehr sein prägnant werden.


Und nun muss ich mich nur noch trauen - rein in die Fläche! Nächste Woche zeige ich Euch dann hoffentlich erste gelungene Versuche...
Nach wie vor ist es sehr ermutigend, dass eSTe und Trillian den Werdegang des NYB mit ihren Werken beleiten. Trillian hat wieder richtig was geschafft und eSTe stichelt noch im Verborgenen. ;-)

Kommentare:

  1. Manno!
    Jetzt bin ich aber echt gespannt!!!
    Nu sag schon wie du das gelöst ast tststs
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Bin schon sehr gespannt. Sieht wirklich toll aus.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    Sandwich stecken ist schon eine mächtige Aufgabe. Besonders, wenn das Fleece so knapp bemessen ist. Aber nun hast Du das schöne Quilten vor Dir. Wirst sehen, das wird gut und Du bist am Ende riesig Stolz auf Dein NYB-Quilt. Mit zwei Mitnäherinnen geht es doch auch viel flotter voran, oder?
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  4. hej elke, mir gefällt das sehr gut! Ich würde mich niemals an Fleece als Rückseite rantrauen :0) bei mir würde das sicher bis nach Hongkong rutschen *lach* Das einen noch zwei mitziehen, hilft enorm, das merke ich beio meinem HP Quilt, keiner da, der mitnäht, also mitquiltet. Und schon kommt man ins Stocken...ich finde deine fortschritte enorm! bin gespannt... ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  5. Flanell geht auch immens ein!

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Respekt vor euren Leistungen. Ich verfolge es weiter. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht doch prima aus, ich verzweifel gerade an Fleece auf der Rückseite für einen Quilt, der sich leider so gar nicht mehr bewegt ... vielleicht bleibt mir nur das Quilten mit der Hand ... dann wird es eine Mammutaufgabe. Aber hier sehe ich ein Ende schon ganz gut. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke, ist doch gut, dass sowas vor dem Quilten passiert und nicht erst wenn die Decke fix und fertig daliegt. Ich denke wir sind jetzt etwa gleichauf, wenn du bis Dienstag allerdings schon freihand quiltest, sollte ich ich anstrengen. Egal wie, super dass wir dranbleiben.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.