Dienstag, 23. Oktober 2012

Ein kleiner Vorgeschmack

Ihr wolltet einen kleinen Vorgeschmack - Voilà!

 

Das Innentop ist zusammengenäht, das ging ganz fix, sind ja alles übersichtlich große Teile gewesen.
Der grüne Rand liegt nur provisorisch drumrum, da muss ich mir sowieso etwas einfallen lassen, der Stoff reicht nämlich nicht, aber ich werde keinen dazu kaufen (können), der stammt von der PW-Messe Aschaffenburg von irgendeinem Stand (?)
Es sollen ja noch Pilze am Waldrand wachsen, das wird das Stoffproblem lösen helfen, aber sie müssen noch genäht werden.
Dazwischen (zwischen Pilztop und Rand) sollte vielleicht noch ein dünner Rand? Dunkelrot, braun oder gelb oder dunkelgrün...
Und es fehlen noch alle Ä-Ö-Ü-Striche. So blöd kann nur ich sein, es hat genau 16 Pilze gedauert, bis ich gemerkt habe, dass die Stickmaschine DOCH noch mehr Buchstaben hat. Aber ich bin ja Steinbock und hatte zu Anfang gedacht: "Gut, dann muss ich sie eben sticken" und genau das werde ich tun.

Also: Nächstes Jahr zu Beginn der Pilzsaison bin ich fertig :-)

Kommentare:

  1. Herrlich! Eine Waldlichtung voller Pilze aller Gattungen und Arten - ich rieche förmlich den Waldboden, sehe die Sonnenstrahlen, die durch das Laub fallen - und wenn ich ganz genau hinschaue, sehe ich dort ganz weit hinten sogar das Rotkäppchen mit einem Körbchen voll - Kuchen und Wein? Nein - Pilze - davonhuschen...

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Vorschau! Die ist schon mal echt beeindruckend.
    Und die Idee, die Pilznamen mit reinzubasteln, war genial!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea,
    Du bist gut voran gekommen und das Topp sieht super aus!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Phänomenal, das sieht sowas von toll aus.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Valomea,
    schön herbstlich und superklasse! Ich finde die verschiedenen Pilzarten(-stile) passen gut zusammen. Ich bin gespannt, wie du den Rand gestaltest.
    Habe in meinem Post von heute deinen Blog verlinkt, weil wir das gleiche Thema haben *g*
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  6. Habe gerade mal runtergescrollt und die einzelnen Pilze bestaunt. Die sehen klasse aus. Brauchst dann am Ende ja den Pilzführer nicht mehr;-)). Der Quilt wird bestimmt ein Prachtstück.
    Du schreibst in Deinem Profil, daß Du Dich für Deine Heimat engagierst- was machst Du da konkret? Bad Frankenhausen ist nur knapp 50 km weit weg von mir.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen