Mittwoch, 31. Oktober 2012

Nähmaschine mit Farbeimer vertauscht

Ein paar Tage muss die Nähmaschine mit dem Farbeimer vertauscht werden. Unsere Dachbodenbaustelle kommt in die Phase, wo mein Mittun dringend erforderlich ist: die Wandmalerei. Endlich wird es ein neues großes Kinderzimmer geben mit ganz viel Platz und ganz viel Licht.
Und wißt Ihr, was das Beste daran ist? Das kleine Kinderzimmer - ein halbes Zimmer eher - wird mein Nähzimmer werden! Da macht das Streichen ja gleich doppelt Spaß lässt sich das Streichen aushalten.
Im Moment ist das nämlich mein Nähzimmerchaos:

Ich beneide jede von Euch, die ein bisschen mehr Platz für ihren Krimskrams hat und ich bewundere meine Familie, die das nun schon seit 2 Jahren aushält, dass Kistchen und Stapel immer mehr werden :-(

Kommentare:

  1. Oh, da wird es wirklich Zeit, dass Du Dein eigenes Nähstübchen bekommst! Ich freu mich für Dich!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Ich wäre gerne dabei, soetwas mache ich wahnsinnig gerne!!! Nähzimmer einrichten!!!!
    Freue mich fùr Dich, dass Du dann endlich Deine Sachen besser verstauen kannst und Du wirst sehen, das Nähen geht wie von selbst...:))
    Liebe Grüsse und viel Spass beim Malern wünscht herzlich Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch sehr, endlich alles griffbereit, aber bis dahin ist noch ein Stück Weg: es gibt dann zwar schon ein Zimmer und auch bald ein Bad, aber noch keine Treppe! Und wir sind halt - wie bei allem - Selbermacher. Herr B. konstruiert gerade auf Papier die Stufenhöhen und -tiefen und -kurven....:)
      Aber das Nähzimmer wird toll. Dann kann ich endlich auf einem Tisch daneben zuschneiden und muss nicht in die Küche oder die Diele. Quilten geht ja jetzt gar nicht, da blockiere ich dann auch immer andere Tische. Hach, ich freu mich!
      Aber sei froh, dass du nicht da bist, das Chaos würde dich entsetzen!

      Löschen
  3. bei der aussicht würde ich auch sofort zum pinsel greifen.
    glückwunsch zum neuen nähzimmer

    AntwortenLöschen
  4. Halte durch! Bei der Aussicht auf ein eigenes kleines Zimmer für dich und deinen Nähkram... super!!! Wären wir in deiner Nähe, würden wir kurzentschlossen anreisen und fix den Dachboden mitstreichen, damit du bald DEIN Zimmer einrichten kannst. Ich freue mich mit darauf. :)

    AntwortenLöschen