Freitag, 11. Mai 2018

Reparieren 2/2018

Manche Dinge gehen einfach kaputt. So wie dieser Rucksack vom Junior. Hat er wohl zu schwere Steine mit sich 'rumgetragen....


Ein Wertobjekt ist dieser Rucksack ja nicht, aber zum Wegwerfen doch zu schade. Also habe ich innen das Band zur Nahtzugabenverkleidung abgetrennt, den Träger an sich repariert und wieder in die Naht eingefügt. Nahtzugabenband wieder angenäht.


Weil das alles Schwarz-in-Schwarz ist, ließ es sich sehr schwer fotografieren. Ist auch egal - ist ja nix Besonderes zu sehen, ein oller Rucksack eben.... ;-)

Kommentare:

  1. Hallo Elke,
    ja, auch die ollen Rucksäcke sind es wert, Beachtung zu finden und wenn sich etwas reparieren läßt tue ich das auch.
    LG an den Junior und Happy Weekend , Doris :o)

    AntwortenLöschen
  2. Habe heute gerade einen ähnlichen Auftrag gefasst: Tigerherz‘ Schulrucksack. Eigentlich dachte ich, der Rucksack hat nach 7 Jahren Schwerstarbeit seinen Ruhestand verdient. Nun passt er farblich perfekt zum neuen Motorrad..... also muss die Nähma ran.... ich werde berichten
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Mein oller Rucksack wurde auch schon repariert.Ich finde es einfach gut wenn Dinge nicht gleich weggeworfen. werden. Du hast das sehr professionell erledigt.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    ist schon toll, was wir alles für Lieblingsstücke tun. Dein Junior wird Dich dafür lieben.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hast du super gemacht und damit einen tollen Beitrag gegen unsere Wegwerfkultur geleistet.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  6. Auch wenn es nur ein „oller Rucksack“ ist, toll gemacht.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.