Donnerstag, 27. Februar 2020

It's UFO-time - mein Februar

Bei Klaudia sammeln sich heute die fleißigen UFO-Jägerinnen. Gemeinsam kommen wir da einfach besser voran und ich freue mich sehr, dass es ein Treffen bei Klaudia auch in diesem Jahr gibt!
Mein Februar war voll erfolgreich! Das Jahr hatte ja ein bisschen mühsam gestartet mit dem Quilten des New-York-Beauty. Aber dann war der Knoten geplatzt und ich präsentiere hiermit stolz den ersten fertigen großen Quilt dieses Jahres!


Außerdem ist es gelungen, die beiden unsäglichen Taschen-UFOs aus dem Jahr 2012 zur Landung zu bringen. Genaueres dazu kann man hier und hier nachlesen.



Damit bin ich auf meinem UFO-Bingo gut voran gekommen. Die Stricktunika befindet sich zwar immer noch im Lande-Anflug, aber das macht nix, das Jahr ist noch lang. Leider muss ich mir eingestehen, dass ein neues UFO dazu gekommen ist - das Libellchen ist mitten im Januar einfach "steckengeblieben" Nun liegen hier zwar die Perlen, aber es lockt mich gerade so gar nicht. Der Vollständigkeit halber habe ich es der Bingo-Karte zugefügt - unten rechts wegen der Symmetrie.


Und damit ist der aktuelle Stand

5 von 22 /2020

Ich werde nun überlegen, mit welchem der großen Quilts es weiter gehen soll. Ich tendiere zum Wasser-Wind-und-Wellen-UFO. Das ist schon weit gediehen und sollte vielleicht als nächstes unter die Nadel. Außerdem fahre ich im März zu einem Nähwochenende nach Lauenbrück. Dort nähe ich seit mehreren Jahren traditionell an der Jane. Und Traditionen wollen wir uns schließlich erhalten, nicht wahr? ;-)
Allerdings wird mich der Taschenspieler-5-SewAlong, der in der ersten Märzwoche startet, vermutlich sehr aufhalten! Aber das gönne ich mir - ein bisschen Spaß muss sein... ;-)
Verlinkt wird bei Klaudia.

Kommentare:

  1. Liebe Valomea,
    dein Quilt ist einfach klasse und ich finde es hat sich gelohnt. 😁 Deine Taschen sehen auch klasse aus. Du hast ein gutes Stück geschafft und die ersten Kästchen abgekreuzt.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 😊

    AntwortenLöschen
  2. Auf alle Fälle darf der Spaß nicht fehlen, der ist ja letztendlich das, was uns antreibt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    fleißig, fleißig kann ich nur sagen. Dein Quilt ist wunderschön geworden. Dabei gefällt mir die farbliche Zusammenstellung und auch die Randgestaltung finde ich toll. Von der Tasche „Thea“ könnte ich mich sicher nicht trennen. Ich denke, dass du hier jap. Stoffe verwarbeitet hast. Diese Stoffe mag ich sehr.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Du Liebe, Deine Formulierung vom geplatzten Knoten passt ja in diesem Fall wirklich super und Dein NYB ist wunderschön! Die Taschen-UfOs erledigt und schon sind drei Teile abgearbeitet... Das Libellchen würde ich jetzt mal auf die WiP-Liste setzen ;o) Du arbeitest ja noch dran... irgendwann...
    Liebe Grüße an Dich
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. liebe elke wunderbar ist dein Quilt geworden in den schönen Rot und Grüntönen, ein Hingucker dazu noch die schönen Taschen lg von Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Wow, du hast viel geschafft- dein NYB ist fertig und sieht einfach wunderschön aus-ich wiederhole mich damit;-). Auch deine Taschen hast du fertig bekommen-Klasse!
    Alles weitere kann kommen;-)
    Schön, das du wieder dabei bist!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin einfach immer noch hin und weg... Grosses Kompliment!
    Spass muss sein, keine Diskussion
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Spass muss sein, deshalb machen wir das ja. Und außerdem gibt es zum Glück noch keine Patchworkpolizei, die uns Vorschriften macht. Und sollte diese mal eingeführt werden werden wir eben mit diesen Punkten leben müssen. PS: Ich bin verliebt in deinen Quilt- ich glaube ich habe das schon 5-7 mal geschrieben, oder?
    Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  9. Der Quilt ist wirklich traumschön geworden, da geht ja die Freude nach der Fertigstellung weiter :-) Und dass du die Taschen nach so langer Zeit fertig genäht hast- Hut ab. Bei mir wäre vermutlich alles in der Tonne gelandet. Allerdings wäre es in deinem Fall schade um die schönen Taschen.
    Herzliche Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,
    wouh was für ein Traumquilt ist das geworden!
    Ich bin hin und weg! Auch von den beiden schönen Taschen.
    Du hast ja in diesem Monat richtig gut vorgelegt. Da kann ich dann ja auch die neuen Taschen aus dem Sew Along bestaunen. Und du darfst sie ohne schlechtes Gewissen nähen.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke,
    na wenn das kein erfolgreicher Ufomonat war... mit so phantastischen Ergebnissen. Sowohl die Taschen als auch der NYB können sich echt sehen lassen!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Wow du warst wieder einmal super fleißig.
    Der New Beauty ist Hammer...soooo schön.

    Liebe Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen
  13. Hey du bist ja wirklich gut voran gekommen mit 3 Ufos in einem Monat. Weiter so. Der NYB ist wirklich super schön geworden.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Elke,
    der NYB Quilt sieht ganz wunderschön aus und sehr nach Elke.
    Im Bingo habe ich "Kasperpuppen" gelesen! Da mußt du mir von erzählen.
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  15. Ein Prachtstück zum Beginn des Jahres zu präsentieren ist ein starkes Zeichen. Und so wie ich es herauslese, nimmst Du den Schwung mit.
    Herrlich was da für Energie frei wird, wenn Dinge beendet sind.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön sind sowohl der fertige Quilt, wie auch die beiden Taschen. Viel Spass weiterhin mit den neuen und alten Projekten. Anita aus Basel

    AntwortenLöschen
  17. Dein New-York-Beauty ist toll geworden, habe es mit Spannung verfolgt.
    Du hast Recht, manchmal braucht es auch Nähen zum Spaß an der Freude.
    Auf Deinen Storm at the See bin ich gespannt, so was möchte ich auch irgendwann nähen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  18. Dein wunderschöner Quilt ist mein UFO Highlight auf allen Nähblogs und ich freue mich auf Wind und Wellen. LG INgrid

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Elke, mit dem NYB hast du den Ufo-Reigen sehr aufgewertet, einfach toll. Zusätzlich noch zwei Taschen-Ufos sind eine respektable Bilanz. Die Frage, mit welchem Ufo es weitergeht, plagt mich auch gerade.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  20. Super, Elke, das läuft ja wie am Schnürchen!
    Liebe Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.