Mittwoch, 25. April 2018

Das Binding - so mache ich es...


 

Die letzte Woche war ja schon eine ganz besondere Woche! Bei Ulrike durfte ich Euch vollschwatzen, wie bei mir im Nähzimmer das eine oder andere Vlies verwendet wird. Das musste nicht gerade hochprofessionell sein, sondern soll einfach meine Methoden und Erfahrungen schildern. Und nun darf ich gleich noch mal, heute reden wir mal über Binding! Noch so ein trockenes Thema....


Dazu gibt es auch eine Menge zu sagen! Guckt zu Ulrike 'rüber - dort könnt Ihr es ganz genau sehen und lesen! ;-)

Kommentare:

  1. Valomea wird berühmt?
    :-)
    Dein Schreibstil ist aber auch einfach gut!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Prima Anleitung, so toll erklärt. Danke sagt Rela

    AntwortenLöschen
  3. Dann gehe ich doch gleich mal gucken.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Hej elke,
    Das war ganz toll geschrieben,superverständlich! Wenn es nach mir ginge,könntest du professionell schreiben! Ganz lg aus dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Valomea,
    ich habe schon letzte Woche deinen Beitrag gelesen, viel Bestätigung für mein Tun bekommen aber auch ganz viel Neues gelernt - und diesmal geht es mir ebenso! Vielen Dank für die superverständlichen Erklärungen!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.