Donnerstag, 26. April 2018

UFO 8 von 40/2018 - ein Umhängetäschchen für Jungs

Bei Klaudia startet gerade die UFO-Parade für den April. Was haben wir geschafft? Bei mir lautet die klare Antwort: NIX! Und darum gönne ich mir mal noch die letzten April-Tage. Vielleicht kann ich von meinen Klein-UFO's noch ein oder zwei zur Landung zwingen. Der April war vollgestopft mit Taschen, so wie bereits der März auch. Die letzte Tasche im Taschenspieler-SAL bei Emma's Frühstück liegt zugeschnitten und begonnen im Nähzimmer, aber mir fehlt metallenes Zubehör. Da kann ich mal eben ein UFO einschieben! ;-)
Das war die Ausgangslage:


Gedacht - und begonnen - war es vom Junior vor viiiieeelen Jahren. Es war die Zeit des ersten Taschengelds - und das war immer weg. Da wollte er sich einen Brustbeutel nähen. Irgendwie war das dann nichts geworden und der Zuschnitt lag in meiner UFO-Schachtel. Der Junior ist längst rausgewachsen aus diesem Alter, aber ein anderer Knirps kann sowas vielleicht gut gebrauchen?


Das Band ist abnehmbar, so dass man das Mäppchen auch solo verwenden kann. Zudem ist das Band ein echtes Recyclingobjekt, zusammengesetzt aus zwei Schlüsselbändern mit Werbeaufschrift. Weg isse....


Von hinten sehr stylisch:


Nun ist es ein UFO weniger, tirili, tirila...
Und wenn meine 10. Tasche fertig ist, steige ich wieder richtig ein in das UFO-Geschäft! Dann gibt es hier auch einen ausführlichen UFO-Bericht.

Gewicht: 44 Gramm
Stoffe aus der UFO-Kiste
Vlies: H630 (war schon aufgebügelt)

Kommentare:

  1. Ein schönes Kindertäschchen hast du entstehen lassen. Apropos Schlüsselbänder. Ich schicke dir mal eine Mail. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valomea,

    der Beutel sieht klasse aus ... und darüber wird sich sicher ein kleiner Junge sehr freuen. :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  3. Damals, als Tigerherz noch klein war, hätte ihm der Stoff sehr gefallen! Heute, wo Tigerherz kurz vor seinem Lehrabschluss steht, würde ihm, dem Werkzeugmacher, der Stoff wieder gefallen! Dein Junior hat alles richtig gemacht!
    Und ich bin überzeugt, ein kleiner Mann wird grosse Freude an dem Beutel haben!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Eine super Tasche für einen kleinen Jungen! Ich habe auch kein Ufo geschafft diesen Monat. Aber bei mir gibt es, glaube ich, auch fast nur noch große Ufos... Mal schauen, wie das weitergeht.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du ein feines UFO 🛸 landen lassen. Toll geworden.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Ufo-Täschchen hast du genäht...es wird kleine Jungenherzchen bestimmt höher schlagen lassen...da gibt es vieles drauf, zu entdecken;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Du hast ja die Tasche geschafft, also nicht nix. Und ein bisschen was ist viel besser als gar nix.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  8. Na, das ist ja ein farbenfrohes UFO :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valomea,
    na du kriegst vom Taschen nähen nicht genug, oder ;-)? Meine Tochter (seit letzem Sommer Schulkind) schaut mir gerade über die Schulter - und sie will auch so eine Tasche (selber) nähen... "Aber Mama, mit einem SCHÖNEN (*lach*) Stoff, ich bin doch kein Junge..."
    Danke für die Idee, mal schaun, wann (und ob) wir das zusammen umsetzen können...
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Na also, so ein nettes Ufo-Täschen macht doch froh! Bei mir war diesen Monat Sendepause.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Valomea,
    Es müssen doch nicht immer die großen Teile sein die fertig werden. Kleinvieh macht auch Mist. Wichtig ist das wir dran bleiben. Und.... Gäbe es die Aktion nicht wäre bei mir in diesem Monat gar kein Ufo fertig geworden.
    Die Tasche ist supertoll da findet sich bestimmt ein Liebhaber!!! Außerdem Taschen nähen kostet echt Zeit.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.