Montag, 1. Januar 2018

Mein Nähjahr 2017

Es lohnt sich irgendwie schon, einmal rückwärts zu schauen, was man in so einem Jahr alles werkelt. 2017 stand ja im Zeichen der Stoffdiät, die meisten genähten Dinge sind deshalb aus vorhandenen Materialien entstanden. Und während ich im Dezember noch dachte, ich käme ja zu gar nix, so zeigt sich in der Rückschau, dass ich doch allerhand geschafft habe!
2 große UFOs sind gelandet, aus den Resten des Frauenrechtsquilts entstand ein Kissen, der Wetterquilt 2016 war fix fertig und daneben hängt auch die Legende, und der Weihnachtsbaum strahlte letztendlich über der festlichen Tafel.


Aus diversen Resten entstand ein zauberhaftes Utensilo, eine Nesteldecke, ein Abfallsammler für das Nähzimmer und eine Haube für die Veritas, beim ksw bekam ich ein Stöffchen zugeteilt, aus dem ein Klammerbeutel entstand und das Klatschmohnutensilo ziert seither unser Bad


Taschen und Einkaufsbeutel hat es allerhand gegeben


kleinere Formate auch und erstmalig habe ich Gazebeutel für den Obst- und Gemüseeinkauf genäht.


Etuis und Täschchen wie jedes Jahr! Das ist hier nur eine Auswahl der gefertigten Werke


Eine STB wurde aus der UFO-Kiste befreit und erstmalig habe ich Schwimmflügel vernäht


Alles in Allem herrliche Dinge! Viele von Euch haben das mit Anteilnahme begleitet. Vielen Dank für Eure reglmäßigen Besuche und die vielen Kommentare!
Ich freue mich derweil auf ein neues Nähjahr - dieses Mal ganz gezielt den UFOs gewidmet. Ich werde Euch berichten.... :-)
Allen Leserinnen wünsche ich ein gutes und gelingendes Neues Jahr mit genügend Zeit für unser gemeinsames Hobby, die eine oder andere Inspiration und allzeit genug Stoff unter der Nadel.

Valomea

Kommentare:

  1. Ich finde, Du bist sowieso die fleißigste PWerin die ich kenne!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr eindrucksvolle Parade - was Du allein in einem Monat geschafft hast, wahnsinn. Meine Patchwork-Projekte mussten in 2017 hinter der Bekleidung zurückstehen - in 2018 wird es bei mir wieder mehr Patchwork geben. Alles Gute für ein glückliches Jahr 2018 und ich bin gespannt auf unser 2017 Fazit zur Stoffdiät - die werde ich auch in 2018 fortsetzen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. sehr eindrucksvoll, was du alles geschafft hast.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elke,
    ui, das ist doch schon eine beachtliche Menge, die du da zeigst! Und ich begleite dich auch weiterhin gerne in deinem Blog.
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  5. Die Kreativität zeigt sich aus vorhandenen Stoffen tolle Dinge zu nähen und das hast du richtig drauf! Viele schöne Teile haben dein Nähzimmer verlassen!
    Die Tachenparade ist ein Hit!
    LG
    Marianne

    AntwortenLöschen
  6. Na du warst doch sehr fleißig und hast wahrscheinlich im Gegensatz zu mir ordentlich Stashabbau betrieben.
    Nun wünsche ich die viel Erfolg beim Ufo-Abbau.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. So eine Menge in einem Jahr, sehr beachtlich. Da ist einiges dabei, worauf ich auch Lust hätte. Aber erstmal Ufos!!! Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  8. Wow, liebe Elke, so viel Schönes und Verschiedenes ist bei dir entstanden. Eine beachtliche Sammlung.
    Ich wünsche dir ebenfalls ein gutes neues Jahr und gebe deine Wünsche für mich gerne auch an dich weiter.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke,

    wunderschöne Sachen, hast du im letzten Jahr genäht...einfach klasse!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. Wow, warst Du fleißig! Und beim UFO Abbau mache ich mit, ich hab da auch noch ein paar Sachen im Schrank die ich unbedingt mal in Angriff nehmen muss.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  11. Hut ab, was du alles geschaftt hast und zeigen kannst ..-
    Für das Neue Jahr wünsche ich dir außer Glück und Freude wieder viel Zeit für die Umsetzung deiner kreativem Ideen-
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  12. Unglaublich wie vielfältig und fleißig du warst. Da entdecke ich einiges, an das ich mich sehr gut erinnern kann und auch einiges, das ich gerne auch genäht hätte.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  13. Toll das der Wetterquilt fertig ist - ich mag ihn sehr! Und es ist unglaublich wie viel und vielfältig du zu nähen im Stande bist - und alles ist mit so viel Hingabe gemacht. Ich persönliche freue mich besonders auf die Feritgstellung deines Häuschenquilts, den ich ganz bezaubernd finde. Ich möchte auch mal so ein Häuschchen nähen ... könntest du mir sagen ob du dafür eine Anleitung hast oder selber bastelst? LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.