Donnerstag, 7. Januar 2021

Wetterquilt - der November

Nun habe ich mich ja weit aus dem Fenster gehängt. Ich habe mich bei Elm Street Quilts eingetragen für das One Monthly Goal - ein festes Ziel für den Januar. Dort habe ich den Wetterquilt an den Start geschickt. Es muss ja mal voran gehen! Denn der hängt... Zu der Zeit, wo ich normalerweise meinen November-Monatsstreifen für den Wetterquilt genäht hätte, war ich in OMA-Urlaub. Und dann schlugen die Wellen der Adventszeit über mir zusammen.... Zum Glück ist alles ordentlich notiert, so dass ich jetzt problemlos das Wetter vom November zusammen nähen konnte.
 

Das Novemberwetter war eine Enttäuschung! Es war durchgängig flau und lau. Was ich damit meine? Kein Frost, kein Schnee, keine knackigen, aber sonnigen Wintertage. Dafür Nebel, mehr trübe als sonnige Tage. Nicht mal Regen! Ganze 8 Liter (in Worten: acht) hat es Niederschlag gegeben.
Nun muss ich mal sehen, dass ich den Dezember nicht so schleifen lasse. In der Regel ist der Wetterquilt das erste, was mir im neuen Jahr von der Nadel hüpft. Da wollen wir doch gar nicht erst anfangen mit neuen UFOs!

Kommentare:

  1. Also, wenn du dann mal dran bist, gehts ja fix! Unglaublich...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Ich nähe doch die Streifen auf eine Papierschablone - das geht schnell.

    AntwortenLöschen
  3. Das Wetter ist eine Katastrophe und wenn ich die Leute jammern höre... endlich Frühling... sie vergessen, daß der Winter ja erst angefangen hat. Es muß endlich mal ordentlich kalt werden und dann ein Frühling mit mehr Regen und auch ein Sommer mit mehr Regen, denn wenn das so weitergeht... mir schwant da schlimmes.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Hi Elke, das ist ein prima Start in das neue Nähjahr, du bist deinem Ziel näher gekommen und wie ich dich kenne, lässt du nicht locker bis der Dezember auch "im Kasten" ist.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elke,
    der November war einfach zu lau. Aber beim Wetterquilt muss man es halt so nehmen wie es ist. Schön, dass du da einen Schritt weiter bist. Und OmaZeit ist wichtiger als unser Hobby!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Elke,
    ja, ich war froh, dass es nicht so kalt war im Nov., denn ich bin ja nicht so der Winter-Fan. Hier ist immer alles nur Matsche, wenn's Winter wird!
    Du schaffst dein OMG bestimmt.
    Viel Erfolg und LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,
    ja, der November ist wettermäßig nicht wirklich schön gewesen (wie er bei uns war, weiß ich gar nicht mehr)... Ich meine, farblich sieht das schon irgendwie gut aus, so harmonisch, aber mir fehlen da auch die blauen Farben drin. Bleib dran, der Dezember ist bestimmt auch bald genäht.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke,
    mit viel Disziplin geht das schon. Blos keine neuen UFOs.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke,
    ich finde es toll, dass du mit solchem Elan durchstartest und dir ein festes Ziel für die Fertigstellung eines Projektes gesetzt hast und der Anfang ist bereits gemacht. Denn Dezember hast du bestimmt sehr bald genäht und dann geht es schon ans Zusammennähen und Quilten.
    Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.