Montag, 25. Januar 2021

UFO No.1 von 17/2021 - der Wetterquilt

Ab heute sammelt Elm Street Quilts das erste One Monthly Goal. (ich hoffe, ich habe das richtig verstanden mit meinem grottenschlechten Englisch). Ich hatte mir ja vorgenommen, das Top vom Wetterquilt bis heute fertig zu stellen. Erfreulicherweise lag das dann schon vor ein paar Tagen auf dem Tisch und deshalb zeige ich Euch heute den fertigen Wetterquilt 2020!
The weather quilt 2020 is finished!


Wer jetzt die vergangenen Jahre nicht im Vergleich sieht findet das Wetter vielleicht ganz normal. Ich war allerdings schon beim Zusammennähen recht erstaunt: ein lauwarmes Jahr! Es gab keinen Frost in der Mittagszeit (ich messe immer 12:30 Uhr) und es gab auch nur sehr wenige richtig heiße Tage. Alles irgendwie wischiwaschi. Was mir beim Aufschreiben der Temperaturen besonders aufgefallen war ist die wenige Sonne. Wir hatten sooooo viele bewölkte Tage, im Sommer auch schwülwarm. Das sind die dunkelaltrosa und bräunlichen Stoffe. Oft kamen wir uns wie unter einer Dunstglocke vor. Wenn man den Berg - den Kyffhäuser - ein bisschen hinauf fuhr schien oben oft die Sonne. Seltsam....


Das Jahr ist mit zweifädigem Stickgarn eingestickt.
Gequiltet habe ich wieder die Wochen mit Wochenende im Nahtschatten und den Rand freihand mit dem Quiltfuß. Dort gibt es zum ersten Mal auf einem Wetterquilt eine Sonne, vor der die Wolken hängen. Das jahrestypische Quilting eben... ;-)
 

Die Regentage habe ich mit der Hand eingestickt. Über die Niederschläge hatte ich mit dem Dezember schon berichtet.
 

Es ist nun der fünfte Wetterquilt in Folge. 
 

Inzwischen hängt auch der 2020er an der Wand des Treppenaufgangs. 
 

Die Männer haben ihn am Wochenende aufgehängt. Dazu muss eine 3 Meter lange Bohle zwischen das Rohr im Treppenschacht und den oberen Treppenabsatz gelegt werden.


Nun sieht man doch wie unterschiedlich die Jahre waren.
Oben links: 2016
Oben rechts: 2017
Mitte links: 2018
Mitte rechts: 2019
und unten hängt neben der Legende: 2020
Der Knaller war ja 2018 mit der langen Hitzeperiode im Sommer. Muss ich nicht haben! Mir fehlt eher ein bisschen Frost....
Einer würde obendrüber noch hinpassen. Aber ob ich den noch nähe weiß ich noch nicht genau. Dieser hier hat mich nämlich mächtig geärgert. Trotz aller Mühe hat er sich beim Quilten im unteren Bereich verzogen. Teilweise hatte ich noch mal getrennt, aber wirklich zufrieden bin ich nicht! Die Männer haben aber eindeutig für eine Fortführung des Projekts gestimmt...
Lange Rede - kurzer Sinn!
Fertig! Das erste UFO ist gelandet.

Gewicht: 228 Gramm
Größe: 62 x 52 cm

verlinkt wird bei:
It's UFO-time im Januar

Kommentare:

  1. Hallo Elke,
    die Wand mit den vielen Wetterquilts ist der Hammer! Das Wetter im Vergleich, klasse! Ich kann deine Männer verstehen ;-)
    Lieben Gruß
    Geli

    AntwortenLöschen
  2. Toll, deine Wetterecke. Und die Farben passen genau zum Bild daneben. Gut gewählt. Beste Grüße von Rela
    PS: ist denn meine Post angekommen?

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Fantastische Arbeit und das schon zum 5. Mal. Sogar mit Legende. Super!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    jetzt habe auch ich es kapiert. Du nähst einen Mini Quilt. Ich dachte immer das ist ein großer und habe mich gefragt wer die ganzen Quilts bekommt? 😊 Super das du das weiße Fleckchen langsam füllst. 👍 Regen gab und gibt es einfach zu wenig, das ist der Klimawandel von denen so viele nichts hören wollen.... .

    Liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  5. Wohoo! Herzlichen Glückwunsch, liebe Elke! Daa Jahr fällt wirklich aus dem Rahmen... Und das nicht nur in Bezug auf das Wetter. Wie ist es denn im Moment bei euch? Habt ihr Schnee? Wir haben für Stuttgarter Verhältnisse diesen Winter richtig viel Schnee zur Freude des großen.
    LG Rike
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es sehr schön, so einen, oder mehrere, Quilts zu nähen. Schon um zu sehen wie unterschiedlich die Jahre sind und die Entwicklung, wenn die dann auf so einen recht kurzen Zeitraum zu sehen ist. Was mir sehr gut gefällt ist Dein Quilting. Regentage durch Quiltstiche zu markieren ist toll. Ich stimme Deinen Männern zu: weitermachen!!!:-)))))
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  7. Habe ich bei mir eingetragen.
    Sehr mild, das letzte Jahr, wie schade. Ich liebe und brauche auch eher die Kälte, als die Hitze.

    Nana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke,
    ich bin total begeistert von deinen Wetterquilts!!! Die sind soooo schön, mach bloß weiter damit.
    Herzliche Grüße ❤ aus Heidelberg
    Annette

    P.S. Lieben Dank für die Verlinkung zur Creativsalat #2 Linkparty. :)
    Ich habe mich sehr darüber gefreut.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke,

    ohhh, wie ich deine Wetterquilts toll finde. Der Vergleich ist sagenhaft. Und die Bauhaustreppe von Oskar Schlemmer mag ich auch sehr gerne, die hängt bei uns auch. ♥

    Liebe Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Elke,
    ich bewundere jedesmal auf's neue deine Ausdauer!
    Und so im Vergleich sieht man erst wie sich die Jahre tatsächlich unterscheiden.
    Ich bin gespannt, auf den nächsten Wetterquilt *g*
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  11. Love the fact you have 5 of these! Thanks for linking up with Elm Street Quilts One Monthly Goal and congrats on your finish!

    AntwortenLöschen
  12. Na dann sind wir mal auf die sechste Ausgabe gespannt. Glückwunsch zum ersten fertigen Quilt in 2021!

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  13. Sie schauen cool aus, wie sie so aufgereiht hängen- so kann man es am Besten erkennen, wie die Wetterlagen, der letzten JAhre gewesen sind.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  14. So spannend immer...
    Ja, ich hab auch gedacht, einer geht noch
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elke, jippih, er ist fertig!!! Es ist einfach großartig, dass Du jetzt schon fünf Jahre an diesem Projekt dran bist und die Galerie sich immer weiter füllt. Beängstigend ist allerdings wirklich, dass die Farbpalette wieder kleiner geworden ist. Also weniger kalte und eiskalte Stöffchen dabei sein durften.
    Herzlichen Glückwunsch zum fertigen UfO und zu so sportlichen Männern im Haus, die Dir beim Aufhängen behilflich sind ;o)
    Liebe Grüße an Dich
    Katrin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Elke,
    oh wow, fünf Wetterquilts, das ist eine Menge - und sie sehen toll aus! Ärgere dich ncht so - du bist bestimmt die Einzige, der die "Fehler" auffallen. Glückwunsch zum gelandeten Ufo! Und auf eiinen neuen Wetterquilt *lach*! Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  17. Hi Elke, super schön sieht die Wand mit den Wetterquilts aus. Nicht nur, dass sie Zeugnis über die Entwicklung geben sind sie auch noch sehr dekorativ. Klasse, dass auch die Legende direkt daneben einsehbar ist. Herzlichen Glückwunsch.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  18. Eine tolle Sache! Da kannst du dir auf die Schulter klopfen!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  19. Wow! Those look great together in the hall.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Elke,
    Hach deine Galerie siehst wunderschöne aus, du kannst stolz auf dich sein. Du machst das super. Und, ich finde es so schön das du diesen Beitrag bei mir in der UFO Sammlung abgelegt hast. Dankeschön für deine Treue. :)
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende für dich
    Annette

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.