Dienstag, 9. Februar 2021

Stich-für-Stich-zum-Ziel - der LaPassacaglia

Doris sammelt heute wieder die Fortschritte unserer Langzeitprojekte. 
 

Ich hatte mich ja Anfang des Jahres entschlossen, den LaPassacaglia etwas zügiger voran zu treiben. Das sind für so ein Handnähprojekt natürlich hochtrabende Worte! Aber mein vierter großer Kreisel, von dem ich Euch hier zuletzt berichtet habe, ist tatsächlich wieder ein Stück voran gekommen. 


Die drei Segmente muss ich jetzt noch am Kreisel annähen und dann fehlen noch vier Segmente. Bis zum Monatsende hätte ich den Kreisel ja gern fertig, mal sehen, ob ich das schaffe.
Verlinkt wird bei Doris.

Kommentare:

  1. Mit deiner Disziplin und Arbeitsfreude bist du ganz schön ansteckend!
    Ich freu mich auf deinen Kreisel
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    ich bin auch wieder mit dem LP angefangen. Du siehst, der Trick mit dem Lüften hat geklappt. Bleiben wir doch beide zusammen dran, dann wird es auch bald zu einem guten Ende führen.Seit wann nähst Du eigentlich schon an Deinem LP?
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    schön, dass du an deinem LP weiternähst. Der nächste Urlaub könnte ja noch auf sich warten lassen :o( und da ist zu Hause Sticheln doch auch ganz schön.
    Die Batikstoffe sind wunderschön.
    Frohes Lieseln und LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    ich drücke dir die Daumen, daß dein Plan aufgeht. Ich finde deinen Quilt jetzt schon wahnsinnig schön. Die Stoffe sind einfach klasse. Ich freue mich schon auf das nächste Segment. 😁

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke, genauso soll es sein, wir nähen und nähen und kommen immer weiter und freuen uns sehr an den Fortschritten, wunderbar, dass wir uns zu den Zeigetagen weiter motivieren können.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.