Montag, 5. Februar 2018

Haus No.109 - die Imkerei

Der Monat Januar war eindeutig zu kurz für meine vielen Vorhaben! Ich musste natürlich schnell noch ein gelb-schwarzes Haus nähen. Auch wenn wir wissen, dass diese Flugtierchen keine Bienen sondern Wespen sind - das ist die Imkerei. Hier wird leckerer und gesunder Honig produziert. Alles geht ganz friedlich zu, von den Nachbarn gab es jedenfalls bisher keine Beschwerden - nur Lob, weil die Obstbäume immer gut bestäubt sind!


Nach den Vögeln und Federn lagen immer noch ein paar gelbe und schwarze Reste auf dem Tisch, die ich in meinen Häuschen bisher nicht verarbeitet hatte. Aber es reichte nicht für ein vollständiges Haus. Auf der Suche nach weiteren gelben Stoffen bin ich - Ihr werdet es nicht glauben! - über ein weiteres UFO gestolpert. In der Schachtel mit den 2012 (!) selbstgefärbten gelben Stoffen befindet sich der unfertige Fliegenvorhang für die Terrassentür. Ei, ei, ei... UFO No. 39... Ich muss meinen UFO-Bericht ergänzen!


Verlinkt wird beim Jahresprojekt Two-colours. Das geht nämlich noch ein paar Tage.

Kommentare:

  1. Liebe Valomea,
    du hast das Monatsthema ja echt ausgereizt ;)
    Mehr als nur ein Projekt genäht.
    Dein Bienenhaus gefällt mir sehr gut. Liegt es daran, dass ich als Gartenfreund Bienen liebe? Am liebsten selbst gerne Bienenstöcke hätte? (das funktioniert aber aus Zeitgründen schon mal nicht .... leider!)

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht ist das eine neue Bienenart, die Wespenbiene und die haben bei Dir ein schönes Haus bekommen.
    Nicht nur Du stolperst über UfOs, meine tauchen beim Aufräumen auf.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  3. Mein Ehemann als Hobbyimker würde jetzt sagen, dass das ein perfektes Haus ist.
    Weil:
    1. er die Verbindung zu seinen Bienen sieht
    2. die Stoffe gut gewählt sind und
    3. es absolut gerade! Wände hat.
    Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Valomea,
    Imkerei, klasse! Das Haus gefällt mir! Du bist mit Deinem Ufofund in bester Gesellschaft ich habe beim Aufräumen meines Nähzimmers (Da mach ich jetzt richtig ernst 😦) Gleich zwei gefunden.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Eine Imkerei, wie toll ist das denn!

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Wow, und was machst du Nachts???? Lach! Bei dir erscheint ja ein Teil nach dem Anderen und so schön. Imkerei ist wunderbar, da kann doch mein Bienchen glatt mal vorbeischauen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Valomea,
    Ein ganz tolles Haus hast du wieder gezaubert! Und Imkereien sind soooo wichtig.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  8. Deine Häuschen hab ich schon vermisst. Toll, dass das Dorf jetzt auch noch eine Imkerei hat, besonders im Jahr der Bienen war das schon überfällig ;))
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  9. Dein Bienenhäuschen strahlt...eine Imkerei, braucht jedes Dorf.
    Mein Mann hat gerade frischen Honig, von seinem Freund, einem Imker gekauft.Sie müsste es viel mehr geben!;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. Deine Imkerei gefällt mir sehr - tolle Idee. Eigentlich auch sehr schön, dass das andere gelbe Ufo wieder aufgetaucht ist - immer gut zu wissen, was alles so da ist - nur dann kann es auch auf die Liste der Dinge die weggearbeitete werden ;-) LG von Kuestensocke, die diese Woche eine Patchworkdecke beginnen wird (sonst darf ich ja nicht ans nächste Kleid ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Eine Imkerei, so toll, dann wird es Deiner Stadt immer gut gehen :o) Und Dein Selbstgefärbter ist so schön, der war doch super zum Färben und jetzt wieder ran an die Ufos.....
    Liebe Grüße an Dich, Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin gespannt auf deinen fertigen Häuserquilt!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  13. Die Imkerei sieht super aus, ich finde das sie doch wie Bienen aussehen nicht wie Wespen. :))
    Liebe Grüße MAria

    AntwortenLöschen
  14. Ein tolles Haus,ich bin auf den fertigen Quilt gespannt.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  15. Juchhe ist das wieder ein schönes Häuschen. Ich habe am Wochenende auch welche genäht, die gibt es im Laufe der Woche zu sehen. Heute Abend war erst mal Kreativ Pause angesagt.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  16. Hihihi, valomea herzlich willkommen im Club.
    Ich habe auch noch ein weihnachtliches UFO gefunden .
    Dein BienenHaus gefällt mir. Hat was gemütliches
    Liebe Grűße Birgit

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde es so schön, dass du dein Häuschen Projekt weiter verfolgst. Das mit dem UFO gibt zu denken. Ich meine jetzt nicht, dass es bei dir in Vergessenheit geraten ist. Leider gibt es eben viel weniger Insekten als früher. Da hast du den Fliegenvorhand überhaupt nicht vermißt.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  18. Hej elke,
    Dein häuschen ist ja so schön geworden! Deine bienchen hütte passt ja prima zum thema :-) ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.