Donnerstag, 1. Februar 2018

Restefest im Januar

Marion hat eingeladen zum Restefest. Das fand ich eine prima Idee, weil sich in meinem Nähzimmer immer wieder die Reste sammeln und so schnell nicht wieder verschwinden. Das liegt zum Einen natürlich an der Ordnung, zum Anderen aber auch daran, dass zu schnell neue Dinge begonnen werden, ohne dass erst mal Reste aufgebraucht werden. Deshalb war ich Feuer und Flamme und trage hier mal zusammen, was mit meinen Resten im Januar passiert ist.
Schwarz-gelbe Vögel habe ich genäht. Die passen nicht nur zu den Resten, sondern auch ins Jahresprojekt Two-colours bei Maika.




Die Webkanten wurden nach schwarz-gelben durchforstet und wenn man den Dschungel des Nähzimmers durchkämmt, kann man jetzt auch Federn der seltsamen Vögel finden.




Damit habe ich zwei größere Resteprojekte begonnen, die mich das Jahr über begleiten sollen.
Aus Webkanten wurde eine Dosenverkleidung, so dass ich jetzt meine Webkanten deutlich stilvoller sammeln kann als bisher! ;-)




Außerdem wurde ein Schlüsselband:




Und damit war's das schon mit den Resten, ich hätte gern noch ein bisschen was mehr vernäht, aber dem Januar fehlte einfach der 32. Tag!
Verlinkt wird die Reste-Rückschau nun bei Marion's Restefest und ich bin sehr gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen für Ideen mitbringen. Denn für Reste kann man immer wieder neue Ideen gebrauchen.

Kommentare:

  1. Das sind wunderschöne Ergebnisse und das nur aus Resten! Beeindruckend, was du daraus gemacht hast. Es ist ein klasse Jahresprojekt und du wirst noch einiges aus der schönen Web-Kanten-Dose dafür brauchen.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elke,
    klasse deine Resteverwertungen! Bei mir piept's auch bald mal. Wirst schon sehen...
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, Dir fällt einfach immer was ein, zumindest habe ich das Gefühl und gut aussehen tut´s auch noch jedesmal!

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin schwer beeindruckt wie viel du genäht hast.
    Und wirklich tolle Ideen hattest du.
    Bis bald Betty

    AntwortenLöschen
  5. Na da warst du ja schon sehr fleißig. Und klaffen schon große Lücken in der Restekiste?!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee... das war doch nur das Häufchen im Regal....

      Löschen
  6. Tolle ideen, ich liebe die Vielfalt was du alles nähst. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Schokowürfel im Nähzimmer?!? Du bist geil *lach*

    Nein, im echt, bisher habe die Webkanten weg geworfen, aber die Idee mit der Feder ist klasse! das will ich mir merken.

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. He, he.... ich halte mich da stunden- und nächtelang auf - soll ich etwa verhungern!?? *kicher*

      Löschen
  8. Liebe Elke,
    Da hast du doch einiges verarbeitet. Ich finde ja immer noch die Federn und die Vögel am Besten.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Valomea,
    ein schöner und vielseitiger Beitrag zum Restefest. Du hast viele schöne Sächelchen aus deinen Reste gemacht. Ich gehe davon aus, dass du noch weiter Ideen und Reste in petto hast.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Valomea
    Tolle Resteverwertung, die Vögel und die Federn, super. Die Dose hab ich auch noch vor, suche allerdings noch nach einer größeren Dose, sehr schön mit den Randstreifen. Was mir gut gefällt ist das Schlüsselband mit den Bienen, du weißt nicht zufällig wo ich so einen Bienenstoff her bekomme. das wäre eine gute Idee für meine Tochter, sie hat Bienen.
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Valomea,
    WOW sind das schöne Blöcke geworden und lustig, die PP Vögel habe ich mir vor ein paar Tagen auch angeschaut, allerdings als Vorlage. ;-) Weißt du schon was du daraus zaubern wirst? Ich bin gespannt. Deine Dosenverkleidung gefällt mir auch richtig gut und das Schlüsselband auch. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Viele, liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Valomea,
    Zauberhaft deine Vögel und Federn. Da wird meine Wunsch und To Do Liste immer länger.
    LG
    Marianne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Valomea,
    na - du hast dich bei dem Farbthema ja so richtig ausgetobt ;)
    Hättest du da mal ein paar Vorschläge für mich bezüglich der nächsten Monatsaufgabe???
    Rot + Lila ist für mich echt ..... uffff .....
    Na, ja - Frau wächst ja auch an ihren Aufgaben. Hoffentlich bin ich bis Dezember nicht über 2 Meter groß *gg*

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  14. Schönes Gefieder hast du da genäht. Den Vogelblock wollte ich auch immer mal nähen ... müsste dann mal schauen, was die Kisten so hergeben ... :-).
    LG, Christa

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.