Mittwoch, 21. Februar 2018

UFO No. 7 von 40/2018 - die Jubi-Rose

Irgendwie war ich neulich bei GRÜN gelandet. Ich hatte lange nix Grünes genäht! Da war mein Blick in der Klein-UFO-Schachtel eben an den grünen Dingen hängen geblieben... (Frühlingssehnsucht?)
Zuerst war aus dem "Brillenetui" ein Spezial-Untersetzer geworden. Und nun habe ich mir die Jubi-Rose von Regina Grewe vorgeknöpft. Genäht hatte ich die vor 5 Jahren, nämlich als Regina Grewe ein Jubiläum feierte und eingeladen hatte, für sie eine Rose zu nähen. Ich war natürlich nicht rechtzeitig fertig und die Rose lag nun immer noch hier:



Das ist die Ausgangslage. Mit dabei lag eine Rückseite und ein Vlies - gedacht für ein Mug-Rug. Aber dieser Idee konnte ich nun nichts mehr abgewinnen und habe zuerst mit ein paar grünen Schnipseln einen Rand drum herum genäht:


Und daraus wurde mit Vlies und Rückseite versehen ein Mini-Wandquilt:


Die Rose habe ich freihand mit rotem und gelbem Garn gequiltet und grüne Kringel in die Umgebung gesetzt. ich treffe immer noch nicht genau die Linie zurück.... müsste mehr üben...


Auf der Rückseite habe ich zwei Stoffecken mit im Binding eingefasst, da kann man einen Pappstreifen einschieben zum Aufhängen. Eine schön flache Lösung.


So hat nun auch dieses UFO eine gute Landung hinbekommen und wird bei Annette's UFO-Abbau verlinkt - denn das ist wirklich "old stuff"! Und morgen ist bei Klaudia UFO-Time, da sehen wir mal, was im Februar so mit den UFOs geworden ist. Das war eine hohe Motivation, dieses zu beenden! ;-)


Gewicht: 39 Gramm
Größe: 23,5 x 23,5 cm
Vlies: ein Rest Baumwollvlies 277 von Freudenberg

Kommentare:

  1. Mal so eben einen wahnsinnig schönen Quilt genäht. Ich bin sprachlos wie du aus einem UFO sowas tolles zu zaubern kannst.
    Applaus Applaus.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Valomea,
    die Rose ist ein schöner Hingucker. Ich habe mal eine als MugRug von Frau Julimond bekommen.
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea,
    WOW der Rosen-Mini-Wandbehang ist ja richtig schön geworden, lustig finde ich auch die beiden Aufhänger Ecken! Einfach genial!! Und, prima wieder ein UFO ad Acta gelegt! 👏👏👏

    Ganz liebe Grüße und eine gute Nacht!
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Die Rose sieht toll aus...und sehr interessant fand ich die Rückseite- mit den Dreiecken mache ich auch öfter so...aber mit flacher Pappe habe ich bisher noch nicht ausprobiert...;-).

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Dein Ufo-Abbau bringt wunderschöne Dinge zum Vorschein. Es war eine gute Idee, die Rose zu umranden und einen Miniquilt daraus zu machen. Die Idee mit den Ecken auf der Rückseite kannte ich, aber zur Aufhängung Pappe zu nehmen war mir neu. Klasse Idee, trägt nämlich überhaupt nicht auf.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  6. Zum Glück ist sie nicht mehr ein UFO, sondern ein wunderbar kleines Quiltchen geworden.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön!
    Hach was seid ihr alle fleissige UFO Abbauerinnen...
    So langsam bekommt man ja schon fast MItleid mit den immer arbeitsloser werdenden UFO Kisten :-D
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Valomea,
    sie gefällt mir sehr, deine Rose so eingebettet in Grün! Sie leuchtet richtig.
    Die Ecken zum Aufhängen so einzunähen habe ich schon gesehen, aber der Pappstreifen dazu, das ist mir neu. Finde ich aber so klasse das ich das bei dem nächten kleinen Quilt ausprobiere.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  9. Schön dass die tolle Rose nun ein Mini Quilt geworden ist. Mir gefällt Deine Aufhängung sehr gut, das sieht sehr praktisch aus für kleinere Quilts.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  10. Wenn es draußen noch nicht blüht, dann holen wir uns eben die Blumen in die Wohnung :-)
    Eine wunderschöne Rose!
    Gerade habe ich grünen Stoff aus dem Schrank gezogen für mein nächstes Projekt - vielleicht hast du Recht und wir sehnen uns einfach so sehr nach Frühling...

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  11. Da ist dir aber eine besondere Lösung eIngefallen. Deine Rose kommt im Miniquilt super zur Geltung (besser als unter einer Tasse, oder?) Super.

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.