Freitag, 7. September 2018

UFO 16 von 40/2018 - zwei Bätteruntersetzer

Es herbstelt - auch bei mir im Nähzimmer. Da lagen nämlich in der Kiste mit den kleinen UFOs diese beiden Teilchen:

Genäht vor langer Zeit als "Mehrfachpack" und diese beiden sind irgendwie übrig geblieben. Zuerst habe ich mal Komplettierungsmaterial rausgesucht. Rückseiten, Reste aus der Vliesrestekiste. Erkennt Ihr die grüne Fleecedecke aus dem Korb? Jetzt sind die Teilchen fällig.


In kurzer Zeit sind zwei kleine Untersetzer entstanden.


Gequiltet habe ich nur die Blattrippen und den Umriss des Blattes.


Gewicht transportiert man damit allerdings nicht aus dem Nähzimmer! *lach*


Und damit gibt's in allerschönsten Herbstfarben ein oranges erstes Kreuz im Herbsthandarbeitsbingo!


Und verlinkt wird in der UFO-Sammlung von Frau Augenstern.
Im Korb schlummern noch allerhand seltsame Teile!


  1. ein Stück grauer Wollstoff → Abfall
  2. wieder mal ein Stück gelber Vorhang (wieso ist der eigentlich in diese unendlich vielen Teile zerschnipselt??) → Kiste Uni-Stoffe
  3. ein ganz besonderes Teil: braunes DDR-Kunstfaser-Gepretze. Das habe ich immer aufgehoben, damit ich es als Probematerial für ein Probekleidungsstück nehmen kann. Und dafür werde ich es auch weiter aufheben, wer weiß, wer weiß.... → Kiste Bekleidungsstoffe

Kommentare:

  1. Huhu Elke,
    dass die beiden U-Setzer 20 g wiegen, finde ich schon viel! Und schön sehen die Blätter aus.
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  2. Toll schauen sie aus, deine Untersetzer- genau passend zum Herbstanfang;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Hej elke,
    deine untersetzer sind voll schön geworden, passend zum sich einstellenden herbst :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elke
    sehr schön sind sie geworden, deine Untersetzer. Wenn ich sie mir so anschaue, denke ich dabei an Glas mit Hagebuttentee. Warum weiß ich nicht, vielleicht wegen der schönen Farben.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen aber dafür sehr hübsch! Die Untersetzer sehen toll aus.
    Kann man beim Herbstbingo noch mitmachen? Ich wollte es eigentlich dieses Mal ausprobieren.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Kreuz auf dem Bingofeld.
    So schöne Farben. Und auch ein Ufo abgehakt, toll. D
    Hm, diese Blätter wollte ich schon lange machen.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Sehr hübsch sind deine Blatt-Untersetzer - genau richtig für die Jahreszeit.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  8. Als ich die Blätter sah dachte ich: Das gibt schöne Untersetzer! Und siehe da, du hast mich erhört :-)) So macht Herbst doch Spaß!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Herbstuntersetzer und gleich ein Bingofeld angekreuzt... läuft....
    Schönes Wochenende für Dich, liebste Grüße von Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,
    die herbstlichen Untersetzer sind richtig niedlich. Da zauberst Du Dir schöne warme Herbstfarben auf den Kaffee-Tisch. Wäre da jetzt gleich noch eine Tasse Kaffee mit etwas Gebäck drauf, hättest Du gleich zwei Kästchen auf dem Bingo ankreutzen können..*lach*
    Liebe Grüße Anke
    PS: ich glaube, das Bingo könnte für mich der Anschubser sein, um bei mir wieder etwas Schung ins Bloggen zu bringen.

    AntwortenLöschen
  11. Ein toller Start für das Handarbeitsbingo. Die Untersetzer sind ne Wucht.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Elke,
    Superschön deine Blattuntersetzer!! Endlich komme ich hier zum Kommentieren vorbei, momentan klappt es irgendwie nicht. :-/ Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag.

    Ganz liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.