Dienstag, 17. September 2019

NYB am Dienstagabend - Woche 8

Heute treffen sich die mutigen NYB-UFO-Bekämpferinnen! Es ist Zeit für


Langsam werde ich hibbelig - es muss voran gehen mit diesem Projekt. Gefühlt liegt es nun schon ein halbes Jahr auf meinem Tisch (was Quatsch ist) und eSTe's flottes Voranschreiten spornt mich an. In dieser Woche habe ich zwei der fehlenden vier Blöcke genäht.
Block 5 der freien Pattern von Ula Lenz:


Der ist ziemlich aufwändig, weil der gleich 3 gepatchte Teile hat, die man auf Papier nähen muss. Darum habe ich ihn dann gleich noch mal genäht ;-)


Wie unterschiedlich die Wirkung ist! Je nachdem ob ich kontrastierende Stoffe genommen habe oder die Muschel-in-Muscheligen. Jetzt fehlen nur noch zwei Blöcke und ich denke über Randlösungen und Quiltmuster nach. Auch eine Rückseite gibt es noch nicht. Batik soll es nicht sein, eher etwas weiches kuscheliges. Vielleicht sogar Fleece? Ich habe ja noch ein bisschen Bedenkzeit....
Wie weit mögen eSTe und Trillian gekommen sein? Wird aus eSTe's Top nun zügig ein Quilt oder entsteht eine - bei mir typische - "Stockung am Sandwich"? Trillian hat letzte Woche einen wunderbaren "Jahresplan" für ihren NYB gemacht. Schön dass wir das am Dienstagabend in aller Ruhe verfolgen können! *lach*

Kommentare:

  1. Liebe Elke, neugierig hab ich auf deinen Post gewartet. Super, die beiden dieser Woche sind prima gelungen und du hast nur noch zwei zu nähen. Die 5er sind wirklich aufwändig, doch nun ist's ja geschafft. Deine Befürchtung mit dem Top "stecken zu bleiben" kann ich sehr gut verstehen, weil das auch bei mir immer kritisch ist. Doch diesmal gilt das nicht, wir machen durch bis zum Schluss!
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gut, du schaffst das und diese aufwendigen Blöcke sind so schön geworden. Toll wie ihr gemeinsam voran geht. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr anspruchsvoller Block ist Dir sehr gelungen. Nun sind sie bald komplett ...
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elke,
    deine NYBs sehen richtig harmonisch aus.
    Bleib dran!
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elke sehr schön herbstlich sind deine Quilts, nimm doch einen Flanell oder ein gute Fleece meine Enkel lieben es kuschelig lg. von Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön Deine Blöcke und jetzt ist es ja wirklich nicht mehr viel:-)))) Das schaffst Du doch locker.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Block sieht wirklich kompliziert aus. Jetzt hast du es fasst geschafft und bist auf der Zielgeraden.
    LG Trillian

    AntwortenLöschen
  8. wunderbar, deine schönen blöcke! das schaffst du jetzt aber, du bist so toll bei der sache, elke! :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde ja, daß ein NYB nur durch seine Kontraste seine wahre Schönheit erhält. Bald hast Du´s geschafft.

    Nana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,
    mich erstaunt auch immer wieder welch unterschiedliche Wirkung verschiedene Stoffe haben! Schöne Blöcke!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  11. Ich freue mich schon, wenn du den Vorhang für den fertigen Quilt aufmachst. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  12. Oh, jetzt gehts aber zügig voran! So unterschiedlich die Blöcke, obwohl genau gleich....
    Ich bin ja wirklich gespannt - und sehr sehr stolz auf deine Fortschritte!
    Herzlichst
    yase - die sich mal mit fremden Federn schmückt ;)

    AntwortenLöschen
  13. WOW, so schön und jetzt sind es nur noch zwei!!! Toll, dass ihr euch gegenseitig so motivieren konntet!
    Liebe Grüße an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde deine beiden Blöcke sehen wieder total schöööön aus.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.